DSGVO – Datenschutzerklärung Gesangverein 1910 Kleinlangheim e. V.

Verantwortlich im Sinne der DSGVO:

Gesangverein 1910 Kleinlangheim e.V.

Im WorldWideWeb finden Sie uns unter der Website:

www.gesangverein-kleinlangheim.de

Datenschutz:

Der Gesangverein 1910 Kleinlangheim e. V. in der Sängergruppe Kitzingen nimmt den Schutz personenbezogener Daten seiner Mitglieder und seiner Partner ernst; er hat durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von ihm als auch von externen Dienstleistern beachtet und eingehalten werden.

Die Beachtung dieser Verpflichtung wird vom Verein regelmäßig kontrolliert. Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe von Daten erfolgt zum einen mit Einverständnis des Dateninhabers, andererseits ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der Pflichten des Vereins.

Datenübertragung im Internet, wie z. B. über E.Mail, kann immer Sicherheitslücken aufweisen. Der komplette Schutz der Daten ist im WorldWideWeb (Internet) nicht möglich.

Auskunft, Datenübermittlung, Sperrung, Löschung:

Die Weitergabe an Dritte erfolgt nur aus zwingenden Gründen und im Interesse des Vereins. Das betroffene Vereinsmitglied hat jederzeit die Möglichkeit, sich über die Verwendung und den Verbleib seiner geschützten Daten zu informieren; er hat Anspruch auf Dokumentation der Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen in Bezug auf ihn. Er hat das Recht, jederzeit eine erteilte Einwilli-gung zu widerrufen und die Löschung seiner Daten zu verlangen, Art. 17 DSGVO.

Partner des Vereins und Dritte werden durch die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die Verantwortlichen des Vereins in gleicher Weise geschützt. Es findet kein Verkauf oder keine unentgeltliche Weitergabe von Daten Dritter oder Partner des Vereins statt, es sei denn, es läge eine entsprechende Einwilli-gung vor.

Bei der Einschaltung externer Dienstleister, denen personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden müssen, ist durch Abschluss eines entsprechenden Vertrages sichergestellt, dass die Datenschutzbestimmungen in gleicher Weise auch vom beauftragten Unternehmen eingehalten werden.

Im Fall des Widerrufs oder der Anzeige von falsch erhobenen Daten werden diese sofort gelöscht, Art. 21, 18 DSGVO. Auf das Beschwerderecht bei einer Daten-schutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG) wird ausdrücklich hingewiesen. Wir fallen in den Zuständigkeitsbereich des Bayrischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht in Würzburg.

Server-Log-Files:

Der Seiten-Provider erhebt und speichert automatisch Daten in Server-Log Files, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden. Dies fällt nicht in den Verantwortungsbereich des Webseitenbetreibers. Diese Daten sind weder personenbezogen noch erfolgt eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen.

Wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden behalten wir uns das Recht vor, diesen Sachverhalt nachträglich zu überprüfen.

Cookies:

Viele Internetseiten verwenden Cookies. Diese sind unschädlich für Ihren Rechner und virenfrei. Sie dienen dazu, Internet-Angebote für die Besucher einer Website freundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Diese Textdateien erkennt Ihr Browser bei dem nächsten Besuch und unterstützt Sie ab diesem Zeitpunkt wieder. Sie haben bei Cookies stets die Möglichkeit deren Wirkungskreis einzu-schränken, sodass nur noch technisch notwendige Bereiche aktiv werden. Die Deaktivierung von Cookies kann auf diesen Websites auch zu Funktionseinschrän-kungen führen.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen:

Unsere Datenschutzerklärung kann in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprecht oder sich Vorgaben ergeben, die dies erforderlich machen. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch die neue Datenschutzerklärung.

Nachfragen zum Datenschutz:

Für Fragen zum Datenschutz senden Sie uns bitte eine Nachricht zu mit dem Betreff „Datenschutz”

Datenschutzbeauftragte/r:

Für Datenschutz und Datenverarbeitung in unserem Verein ist die Vorstandschaft verantwortlich – vertreten durch den/die 1. und 2. Vorsitzende/n.

Stand: Februar 2022